PHASE LogoSpendengütesiegel
PHASE Austria Newsletter
April 2015
Header
Linie

Liebe PHASE-Mitglieder und Unterstützer*innen, liebe Freundinnen und Freunde!


Der Frühling ist endlich da, alles grünt und sprießt - ein schöner Anlass, sich wachsenden Projekten wie zum Beispiel PHASE zuzuwenden!

Im Westen Nepals unterstützen wir ein Projekt zur Bekämpfung von Durchfallerkrankungen sowie die Fortbildung von Lehrer*innen. Die Schule in Hile und auch unsere "Alternativklasse" in Chumchet helfen Kindern, die sonst keine Bildungschancen hätten, zur Normalschule aufzuschließen. Und auch dieses Jahr haben wir bei der Stadt Wien einen Antrag auf Projektförderung eingebracht: Wir möchten im Bezirk Humla den benachteiligsten Kindern den Zugang zu Bildung ermöglichen.

Wenn ich mir aus irgendeinem Anlass die Entwicklung von PHASE vor Augen halte, weil ich mit jemandem spreche, einen Antrag stelle, eine Neuigkeit erfahre, bin ich jedes Mal tief beeindruckt. Und ich möchte mich bedanken, bei Allen, die so Vieles durch ihre Unterstützung möglich machen! Vielen Dank!

Und nun ohne weitere Umstände zu unseren aktuellen Informationen!

Brita Pohl
für den PHASE Austria-Vorstand

Linie
Aktuelles aus Nepal

Die aktuellen Zahlen über das letzte halbe Jahr sprechen für sich: PHASE Nepal hat in diesem Zeitraum über 34.000 Patient*innen versorgt und bei 200 Entbindungen Geburtshilfe geleistet! Derzeit hat PHASE Nepal 70 Mitarbeiter*innen - man erinnere sich: angefangen hat all das vor noch nicht einmal zehn Jahren mit gerade einmal 5 Mitarbeiter*innen! - und betreibt 17 lokale Gesundheitsposten in 5 Bezirken.

Im Dezember konnte PHASE Nepal auch sein eigenes Bürogebäude beziehen. Die Organisation ist dadurch nicht nur unabhängig von steigenden Mieten, die auch in Kathmandu ein Problem sind, sondern sendet auch das Signal aus, dass sie plant, dauerhaft aktiv zu bleiben.

Es bleibt leider auch nicht aus, dass es manchmal Rückschläge gibt: In Kolti (Bajura) wurde unser Gesundheitsposten von einer Steinmure stark beschädigt; zum Glück wurde dabei niemand verletzt. Und Brihaspati Sunuwar, der Programm-Manager von PHASE Nepal, wird die Organisation aus familiären Gründen verlassen - er hat in den letzten Jahren großartige Arbeit geleistet und wird uns sicher fehlen.

Büro PHASE Nepal
Linie
Jahresversammlung

Am 26. Februar hatten wir unsere diesjährige Jahresversammlung, bei der auch heuer wieder Dr. Gerda Pohl anwesend sein konnte. Wenn auch die Bilder ohne ihren Vortrag etwas weniger aussagekräftig sind, so sprechen sie doch auch für sich. Eine PDF steht auf unserer Webseite zur Verfügung.

Eine kleine Statutenänderung wurde beschlossen - Brita Pohl hat nun eine "offizielle" Rolle bei PHASE, sie ist nun Beauftragte für Fundraising und Projektmanagement; die aktuelle Version der Statuten findet sich auf unserer Webseite. Auch der Vorstand wurde entlastet und neu gewählt, das bewährte Team wurde mit einer Ausnahme bestätigt: Uli Maier ist nun stellvertretende Schriftführerin.

Yorkshire 3 peaks
PHASE worldwide Fundraising

Urlaub in England und dabei PHASE unterstützen? PHASE worldwide organisiert eine Reihe von wunderbaren Fundraising-veranstaltungen - Drachenbootrennen, per Rad von London nach Paris, die "3 Peaks Challenge" in zwei Versionen: die drei höchsten Berge von Yorkshire oder gleich die von Großbritannien ... der Bonus sind die vielen netten, engagierten Menschen, die man dabei kennenlernt!

Weitere Informationen unter phaseworldwide.org

Linie
PHASE worldwide Annual Conference

Am 12. und 13. September 2015 findet die heurige Jahreskonferenz von PHASE worldwide statt, zu der auch Mitglieder von PHASE Austria herzlich eingeladen sind. Sie findet wie jedes Jahr im wunderschönen Peak District statt.

Weitere Informationen und der Kontakt für die Anmeldung finden sich hier.

Linie
Und der obligate Spendenaufruf

Unsere Projekte verändern vieles zum Positiven - und dafür ist neben dem großen Engagement hier und vor Ort in Nepal eben auch Geld nötig. Wir sind für jeden Beitrag dankbar, und freuen uns über die großartige Unterstützung!

Unser Spendenkonto: ERSTE Bank, IBAN: AT082011128763889200 - BIC: GIBAATWW

Spenden an PHASE Austria sind steuerlich absetzbar!

Vielen Dank!


Aufholklasse
Linie

Das Titelbild stammt aus Chumchet in Nord-Gorkha, wo wir eine Aufholklasse finanzieren.

Kontakt

PHASE Austria - c/o Senta Vogl, Alszeile 119, 1170 Wien
Konto: ERSTE Bank, IBAN: AT082011128763889200 - BIC: GIBAATWW
Vereinsregister-Nummer (ZVR-Nr.): 161877083 - Spendengütesiegel Nr. 05850

Spenden sind steuerlich absetzbar!

Facebook

Sollten Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten wollen, bitten wir um eine kurze Mitteilung unter phaseaustria@gmx.at

Sollte dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, finden Sie ihn auch unter www.phaseaustria.org/newsletter/PHASEnews6.html